Geschichte

"New Orleans" am Südring:

 

Bochums älteste Diskothek

Eine Institution in der Bochumer Gastroszene

 

Das New Orleans in Bochum ist eine echte Legende. Die älteste Disco und Oldie-Thek Bochums lockt seit 1965 Nachtschwärmer in ihre Räume. In gemütlicher Atmosphäre kann man hier tanzen, Spaß haben und die Nacht langsam ausklingen lassen.

 

Mit den neuesten Hits, Evergreens und Oldies sorgt DJ Tommy für eine mitreißende Party, bei der sicherlich bis in den frühen Morgen getanzt wird. Als "Diskothek mit Tradition", beschreibt Thomas Behrendt das New Orleans. "Das Publikum ist hier sehr gemischt. Bei uns fühlt sich jeder wohl, ob alt oder jung, Arzt oder Student, alle haben Spaß", freut sich der Inhaber der berühmten Diskothek, die schon zu einer festen Institution in der Bochumer Gastroszene geworden ist. .

 

Am Wochenende ist der Besuch im New Orleans genau das richtige für die Szenegänger. Hier hält es keinen mehr auf den Sitzen. Es wird getanzt, gesungen und gelacht. Die Inneneinrichtung ist noch die geiche wie vor 50 Jahren. Dunkles Holz, amerikanisches Südstaaten-Flair, Instrumente an den Wänden und schummriges Licht. "Wir haben nur einige wenige Sachen erneuert", sagt Thomas Behrendt. "An dem Stil hat sich nichts geändert."

 

Das Publikum im New Orleans ist bunt gemischt. Ab 30 aufwärts treffen sich hier die unterschiedlichsten Leute. Viel Stammpublikum ist dabei, denn die Wohlfühl-Stimmung lädt zum Wiederkommen ein. "Keiner geht am Wochenende nach Hause, bevor er nicht im New Orleans war", verrät Thomas Behrendt sein Konzept. "Wir sind immer persönlich für unsere Gäste da. Unser freundliches Team verbreitet gute Laune und deshalb kommt man hier gerne hin. W ir haben auch viele Gäste aus anderen Städten". Denn das New Orleans ist auch im ganzen Ruhrgebiet sehr bekannt. "Wir sind ein Lokal mit einem Flair, das die Bochumer seit 50 Jahren entzückt", sagt Thomas Behrendt mit berechtigtem Stolz.

 

 

Top-Events

Wir sind wieder da

Halloween

Bildergalerie

Das Zombiekellerlied

Download
Zombiekellerlied.mp3
MP3-Audiodatei [2.9 MB]

Besucher